Praktikum im Startup – Nadines Einstieg bei MINTANO

In Unser Team & Praktika by teammintanoLeave a Comment

Wer bist du und was machst du eigentlich hier?

Ich bin Nadine, 20 Jahre alt und komme aus Hanau, einer kleinen Stadt in der Nähe von Frankfurt #Fränkytown #Mainhatten. Ich studiere irgendwas mit Medien in Wiesbaden.

Bei meinen Freunden bin ich als etwas verrückt bekannt. Ich liebe, liebe Kochen und Essen! Ich bin jedes Wochenende unterwegs, wodurch Freunde mit mir Termine meistens im Vorfeld planen müssen. Aber für spontane Aktionen bin ich eigentlich immer offen. 🙂 Um einen Ausgleich zu finden, mache ich gerne Sport, bin gerne auf Reisen – am liebsten mit dem Auto.

Bei MINTANO absolviere ich ein Praktikum im Bereich Projekt- und Eventmanagement.

Welche drei Hashtags beschreiben dich am besten?

#ehrlicheseele #serienjunkie #family

Warum hast du dich bei MINTANO beworben?

Ich wollte in den Semesterferien einmal was ganz anderes machen. Raus aus meinem vertrauten Umfeld und rein in etwas Neues und Spannendes. Mein Praktikum wollte ich in einer anderen Stadt machen. Bei der Suche war mir wichtig, dass ich ein Praktikum finde, indem ich vom ersten Moment ganz integriert werde. Besonders spannend war für mich die Mischung aus Projektmanagement, also organisatorisches und strukturiertes Arbeiten und der enge Bezug zu Social Media. Somit war es das perfekte Praktikum, in dem ich meine Kenntnisse aus dem Studium in Real Life einsetzen kann. Wichtig war mir außerdem, dass das Unternehmen flache Hierarchien hat und ein familiäres und entspanntes Umfeld bietet.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe mein Abitur gemacht und wollte direkt nach dem Abitur studieren und siehe da ich bin im vierten Semester und mache jetzt mein erstes Praktikum.

Welches war der schlimmste Job, den Du jemals gemacht hast?

Mein schlimmster Job war mit 14 Jahren, in der Nachbarschaft den ganzen Samstag Zeitungen auszutragen.

Was kannst du in dem Job leisten, was andere nicht können?

Ich stelle mich gerne neuen Herausforderungen und Aufgaben, da ich aus Ihnen wachsen kann. Dabei versuche ich stets organisiert und strukturiert zu sein, aber Spaß und Motivation dürfen auch nicht fehlen.

Bist du ein Wirbelwind oder kontrollierst du das Chaos?

Beides. 😉 Hauptsächlich versuche ich über alles den Überblick zu bewahren und alles zu kontrollieren. Egal ob privat oder im Job. Bei meiner Family und bei meinen Freundin bin aber auch gerne mal Wirbelwind.

Kaffee oder Tee?

Kaffee ist überlebenswichtig! Ohne einen richtigen Kaffee am Tag geht bei mir nichts – ansonsten bin ich ein schlafender Geist.

GIF Booth oder Hashtag Printer?

Ganz klar Hashtag Printer. Ich bin ein absoluter Fan von Fotografien und Fotos.

Was ist deine ganz persönliche Mission bei MINTANO?

Meine persönliche Mission bei MINTANO ist es so viele Erfahrungen wie möglich zu sammeln, die mich in meinem Studium weiterbringen. Veranstaltungen zu besuchen und meine Kreativität auszuleben.

Wem würdest du einen Job im Startup empfehlen?

Jeder der gerne viel Eigenverantwortung und Gestaltungsfreiheit von Anfang übernehmen möchte. Eine steile Lernkurve ist garantiert! Man sollte spontan, flexibel und gerne unterwegs sein.

Wem sollte man auf jeden Fall auf Instagram folgen?

@marinathemoss – coole Bloggerin mit witzigem Humor. Ihre Instavideos begleiten meine tägliche Abendroutine.

Leave a Comment