4 Tipps für erfolgreiche Hashtag Kampagnen

In Social Media by teammintanoLeave a Comment

Hashtags sind mehr als nur Ordnungshelfer in sozialen Netzwerken. Sie regen Konversationen an, helfen bei der Interaktion zwischen Marken und Kunden und verbreiten die Botschaft deiner Marke in der Welt.

Damit dein Hashtag nicht einer von vielen bleibt und in der Masse untergeht, gibt es eine Reihe von nützlichen Tipps.

1. Relevance is Key

Hashtags gibt es wie Sand am Meer. Was unterscheidet einen guten Kampagnen-Hashtag von einem weniger guten? Er muss a) relevant in der Zielgruppe sein und b) zur Nutzung inspirieren. Nur wenn Nutzer auf Grund eines Hashtags handeln und zum Beispiel ein Foto posten oder einen Kommentar abgeben, wird der Hashtag durch diese Interaktion lebendig und generiert wertvolle Reichweite für eine Kampagne. Ein gutes Beispiel ist der Hashtag #ziek (Zusammen ist es Klimaschutz) des Bundesumweltministeriums, unter dem Statements zum Thema Klimaschutz gesammelt werden.

2. Sei kein Einzelkämpfer

Wenn Johann aus der Abteilung nebenan deinen Tweet weiter verbreitet, dann ist das zwar nett, hat aber insgesamt wenig Mehrwert. Finde die wichtigsten Key Influencer deiner Branche in sozialen Medien und überzeuge sie, deinen Hashtag zu supporten. Einer der erfolgreichsten deutschen Instagrammer ist Michael Schulz als @berlinstagram mit ca. 380.000 Followern. Stets bedacht auf den bestmöglichen Inhalt für seine Follower, hat Schulz schon mit vielen bekannten Marken wie Adidas und Levi’s Deutschland (#Makebikeportraits) gearbeitet. Der Mehrwert für viele Instagram Influencer ist eine ausgewogene Mischung aus guten Inhalten für die Marke, ansprechenden und aufregenden Fotos für die Follower und einer angemessenen Bezahlung. Letzteres darf niemals zu Lasten der Authentizit bzw. Glaubwürdigkeit des Influencers gehen. Mittlerweile gibt es einige deutsche Agenturen, die sich auf die Vermittlung von Influencern spezialisiert haben (z.B. rokmedia und shoutout agentur).

3. Spread the love

Deine Kunden lieben dich? Du liebst deine Kunden? Sei nicht geizig mit deiner Wertschätzung und reagiere zuverlässig auf Kommentare und Likes deiner Kunden. Eine Marke, die Kundeninteraktion in sozialen Medien bis zur Perfektion betreibt ist Taco Bell. Jeder einzelne Kommentar eines Fans wird innerhalb von Minuten positiv vom Unternehmen kommentiert. Taco Bell hat verstanden: Social Media funktioniert nicht als Einbahnstraßen-Kommunikation. Wenn du positive Anmerkungen konstant an dir abprallen lässt, wird die Begeisterung für deine Marke schnell abflauen.

4. Stelle deine Fans in den Mittelpunkt

Es gibt viele nützliche Marketingtools, mit denen du deine Fans und Kunden aktiv in deine Hashtag Kampagnen einbinden kannst – z.B. auf Marketing-Events oder bei Promotion-Aktionen. Mit der Live Instagram Slideshow von MINTANO kannst du die gehashtaggten Fotos deiner User beispielsweise live auf jedes digitale Display bringen und gibst deinen Kunden dadurch eine „Bühne“. Mit einem Instagram Printer sorgst du dafür, dass du bei deinen Kunden in Erinnerung bleibst und schaffst zusätzliche Anreize, deinen Hashtag zu nutzen.

Leave a Comment