Mit Instagram in der Modebranche zum Erfolg

In Social Media by teammintanoLeave a Comment

Ich entsperre mein Apfel-Handy. – Wow, 5 neue Notifications bei Instagram. Ich öffne die App und bin gespannt, gespannt welche Trends aus der Modebranche mich erwarten und wer heute meine nächsten Kaufentscheidungen beeinflusst. Vielleicht eine neue Handtasche à la Lagerfeld oder doch lieber der neue Mac Lippenstift? Ich scrolle durch meinen Feed.

Hier wird ein bisschen geinfluenced, da wird getagged, und noch ein sponsored Post von einer hübschen jungen Dame mit einem Shampoofläschchen in der Hand.

Ich schließe die App, und was bleibt ist das “Warum?”. Warum haben diese perfekt inszenierten Fotos tausende von Likes? Warum sind Fashion Brands so erfolgreich auf Instagram? Warum haben Mädels so viel Spaß, wenn Sie für ein perfektes Foto in Ihrem Salat rumstochern?

600 Millionen User. 7 Kontinente. 194 Länder. Instagram – a holy place?

Spätestens nach dem Eintritt von Papst Franziskus in die Instagram Community und seinen 3,6 Millionen Followern, kann diese nun offiziell als heilig gesprochen werden, oder? Nicht nur der Vatikan nutzt Instagram um Awareness zu generieren, immer mehr Fashion Labels haben ihr Zuhause in den heiligen Hallen der Foto-Community gefunden und sind dort nicht mehr wegzudenken.

“Hey Mama, ich werd jetzt Influencer.”

Influencer Marketing – der Trend der Stunde. Die Marketing Strategie basiert auf dem Einfluss und der Reichweite wichtiger Meinungsmacher insbesondere im Bereich Fashion und Lifestyle. Um einen Werbeeffekt zu generieren, greifen viele Unternehmen für Kooperationen mit Influencern tief in die Tasche. Das Ziel immer vor Augen – Klicks, Likes, Kommentare und natürlich Sales.

Die am häufigsten gefolgten Accounts auf Instagram gehören der Modebranche an.

Auch viele kleinere Marken und Plattformen möchten auf den Zug aufspringen und mit den großen Fischen der Modeindustrie konkurrieren. Um in dem stark umkämpften Markt um das beste Foto oder den besten Bildfeed herauszustechen, haben wir ein paar wertvolle Tipps zusammengestellt:

1. Picture Perfect

Herzlich Willkommen bei Instagram. Königreich makelloser Bilder. Ob Fashionlabel oder Kosmetikhersteller, in der Qualität der Fotos liegt der Schlüssel zum Erfolg. Produkte müssen perfekt inszeniert sein. Daneben spielt auch die Bearbeitung eine entscheidende Rolle. Mit Hilfe von Apps wie VSCO, Camera+, Whitagram oder CropPic, steht dem perfekten Foto nichts mehr im Wege.

2. Reposts

Binde Reposts in deinen Redaktionsplan ein, um deine Reichweite und die Interaktion mit der Community zu steigern. Bei jedem Repost, welcher gekennzeichnet ist durch die Erwähnung des Urhebers (@User), werden nicht nur die eigenen Follower stimuliert sondern auch die des Users.

3. Die neuesten Trends der Modeszene

Um seine Follower stetig auf dem aktuellen Stand zu halten, ist es von großer Wichtigkeit die kommenden Trends und Produkte aufzuführen. Gerade in der Fashion Branche sind die sogenannten Sneak Peaks und Veröffentlichungen kommender Kollektionen gern gesehen.

4. Stimmigkeit des Feeds

Beständigkeit ist der Schlüssel zum perfekten Feed. Um dem Nutzer ein strukturiertes und einheitliches Bild zu übermitteln, raten wir zusammengehörende Bildsequenzen mit einheitlichen Filtern zu bearbeiten. Dies sieht nicht nur hübsch aus, sondern schafft einen gewissen Wiedererkennungswert.

5. Hinter den Kulissen

Erzähl deine Geschichte und teile verschiedene Behind-the-Scenes Eindrücke. Sind wir doch ehrlich, wen interessiert nicht, was hinter dem Vorhang einer Runway Show los ist? Neben der Vermarktung der Produkte bietet Instagram eine Kommunikationsplattform. Kunden und Follower haben die Möglichkeit, ihre Meinung zu teilen und miteinander zu kommunizieren.

Der Feed ist bereit. Best Practices, wie funktioniert das verkaufen auf Instagram?

Instagram ist nicht mehr nur eine wunderbare App um persönliche Augenblicke und Momente zu teilen, immer mehr wird das Portal als effektive Verkaufsplattform genutzt. Obwohl Instagram keinen Verkaufs-Grundsatz verfolgt und das Einfügen von HTML Links unter den Bildbeiträgen nicht möglich ist, verfolgen viele Fashion Brands neben dem Influencer Marketing eigene Verkaufsstrategien. Genug vorweggenommen – Vorhang auf für die drei effektivsten Verkaufsstrategien auf Instagram.

1. Produktreferenzen

Große Fashion Häuser wie Zara oder Topshop integrieren immer mehr Produktreferenzen der aktuellen Kollektionen in ihren Posts. Der User hat im Nachgang die Möglichkeit diese Referenz im Onlineshop zu suchen um das gewünschte Produkt zu erwerben.

2. Link in Bio

Die Biografie ist die einzige Möglichkeit auf Instagram permanente Links einzufügen. Einzelhändler wie Nasty Gal verweisen in ihren Bildbeiträgen auf einen Link in ihrer Bio, wo der Artikel unmittelbar erworben werden kann.

3. Link in Post

 Trotz der Tatsache, dass Instagram keine klickbaren Links in Beiträgen erlaubt, sind einfache Weblinks vielfach zu sehen, welche im Anschluss in die Betreffzeile eingefügt werden können. Durch den direkten Link zum Shop, wird dem User ein breiteres Produktportfolio vorgetragen.

Windowshopping auf Instagram – goes real!

Auch Instagrams Head of Product Management Vishal Shah sieht die Vorteile und den Fortschritt der Produktvermarktung auf Instagram. Ein direkter Kauf auf der Plattform ist derzeit noch nicht möglich. Ausgewählte Partner von Instagram wie Abercrombie oder Macy’s bieten jedoch eine Funktion, welche es ermöglicht Produktnamen sowie Preise anzuzeigen. Beim Klick auf das gewünschte Produkt wird der Nutzer auf die Verkaufsseite der Marke weitergeleitet.

Ist das vielleicht die Zukunft des klassischen Onlineshoppings? – Jein

Nachdem Twitter und Facebook den “Buy” Button etabliert haben, möchte Instagram nachrücken. Inhalte sollen greifbarer gemacht, ein anderes Kundenerlebnis kreiert werden. Vishal Shad sieht der Zukunft von Einkaufsoptionen auf Instagram positiv entgegen. Können wir uns bald die neue Lagerfeld Tasche per Like bestellen? Wir dürfen gespannt sein, was die Zukunft bringt!

 

Neugierde geweckt, und das nächste Blogger Event steht schon vor der Tür?

Schau dir hier unsere innovativen Social Media Tools wie unseren Hashtag Printer an! Bis dahin viel Spaß beim influencen und instagrammen. 😉

Leave a Comment