Neu im Team bei MINTANO: Pascale stellt sich vor

In team by teammintanoLeave a Comment

Mein Name ist Pascale, ich bin 23 Jahre alt, habe BWL in Münster studiert und bin seit Mai #newcomer bei Mintano.

Bevor ich allerdings als vorzeige Praktikantin durchstarten konnte, ging es nach dem Studium erstmal für drei Monate nach Südostasien. Bei tropischen Temperaturen habe ich fünf beeindruckende Länder bereist, viele interessante Begegnungen gemacht und jeden Tag frische Kokosnuss geschlürft. Doch so schnell ich mich auch an das #goodlife der thailändischen Traumstände gewöhnt hatte, so schnell war das Lotterleben auch wieder vorbei und ein Job musste her.

Auf der Suche nach neuen Praxiserfahrungen habe ich mich auf Startups konzentriert, da mir das Arbeiten in einem kleinen, familiären Team, sowie eine steile Lernkurve wichtig waren. Dass dabei Projektmanagement für mich besonders interessant war, kristallisierte sich erst im Laufe des Bewerbungsprozesses heraus. In erster Linie wollte ich die Möglichkeit haben, als Mitarbeiter, nicht als Zuarbeiter wahrgenommen zu werden und eigene Ideen in den Unternehmensprozess einfließen zu lassen. Mintano konnte mir genau diese Wünsche erfüllen. Vom ersten Tag an konnte ich ins Eventmanagement mit eingestiegen und durfte internationale Kunden wie Spotify oder Matrix betreuen. Dabei steht die Organisation, Realisierung und Analyse der Projekte im Vordergrund. Das interessante am Projektmanagement ist, dass man den kompletten Prozess von der Akquise des Kunden bis hin zum eigentlichen Event begleitet und auswertet. Außerdem bekommt man Einblicke in andere Unternehmensbereiche bei Mintano, wobei Alex und Marcus immer ein offenes Ohr für neuen Input haben – also #missioncompleted.

Dank des #coworkingspace im Startplatz Düsseldorf, kann Mintano auch mit einer lockeren Arbeitsatmosphäre, der Location direkt am Medienhafen und dem gratis Filterkaffee punkten.

Ziel meines Praktikums ist es unterschiedliche Geschäftsbereiche kennen zu lernen, um im späteren Ausbildungs- bzw. Arbeitsleben den richtigen Weg einzuschlagen.

Ich freue mich auf drei spannende, lehrreiche und inspirierende Monate in einem tollen Team.

 

 

 

 

 

Leave a Comment