Mintano Artikel Vorteile virtuelle Events

Virtuelle Events – Das Event-Format der Zukunft?

In News by teammintanoLeave a Comment

Die ganze Welt befindet sich momentan in einem Wandel. Gerade in der Eventbranche ist dieser deutlich zu erkennen. Ein ganzer Wirtschaftszweig hat sich fast komplett digitalisiert.Live Events wurden abgesagt und virtuelle Events revolutioniert. Viele fragen sich nun:  Werden die neuen Formate mit dem Start von Live Events wieder verschwinden? Wir von MINTANO glauben daran, dass die virtuellen Events auch nach der Krise noch Bestand haben!

 

Ist es wirklich etwas für jedes Event Format?

Natürlich werden nicht alle Eventformate in Zukunft virtualisiert. Events wie Konzerte oder Straßenfeste leben von der aufkommenden Atmosphäre beim Zusammentreffen von vielen Menschen. Dieser “Live-Charakter” kann virtuell nicht ersetzt werden.

Bei Formaten wie Messen oder Kongressen jedoch, weisen virtuelle Events deutliche Vorteile auf! Virtuelle Events sind wetterunabhängig, ortsunabhängig und vor allem barrierefrei. Fast jede Person mit einem Internetzugang und einem Endgerät mit Mikrofon und Kamera kann von überall aus der Welt daran teilnehmen. Das heißt: Virtuelle Events können immer stattfinden und die räumliche Distanz stellt kein Ausschlusskriterium mehr dar!

 

Vorteile für Veranstalter

Zum einen bietet die Unabhängigkeit für die Veranstalter eine viel höhere Planungssicherheit. Spontane Einflüsse, wie das Wetter oder offizielle Teilnehmerbegrenzungen bedrohen die Umsetzung nicht mehr. Nicht zu vergessen ist auch, dass virtuelle Events eine starke Kostenreduktion mit sich bringen. Die Miete für virtuelle Plattformen ist günstiger als große Messehallen. Zudem fallen Aspekte, wie Logistik und Hygieneanlagen vollkommen weg.

 

Vorteile für Teilnehmer

Für die Teilnehmer fallen die Anreise und die Unterkunftssuche komplett weg, dadurch können Veranstaltungen öfter und auch spontaner besucht werden. Besonders bei Berufsgruppen wie Ärzten oder Selbstständigen, steht ein Eventbesuch gleich mit dem Verlust von Öffnungszeiten und einem Erlösverlust. Durch virtuelle Veranstaltungen wird es einfacher wichtige Messen und Vorträge mitzunehmen – ohne das Büro für einen Tag schließen zu müssen. Auch für Speaker und Entertainer haben virtuelle Events einen hohen Stellenwert. Virtuell ist ein 30-minütiger Auftritt sinnvoll umsetzbar, der sich oftmals live nicht gelohnt hätte. Für internationalen Gäste werden wichtige Messen virtuell einfacher erfahrbar, denn nur die wenigsten haben die Zeit und auch das Geld, für eine dreitägige Messe auf die andere Seite der Erde zu fliegen.

 

Live Analyse

Virtuelle Events sind einfach und schnell zu analysieren. Durch Klickzahlen und Seitenaufrufe kann die Reichweite und die Beliebtheit des Events sofort eingeschätzt werden. Über Funktionen wie Likes oder eingebundene Umfragen erhält man dazu direktes Feedback von den Nutzern. Nicht zu vergessen sind Live Chat oder auch Live Kommentare. Dadurch können Probleme, Fragen und Anmerkungen mit nur wenigen Klicks direkt beantwortet werden und mit zusätzlichem Informationsmaterial unterstützt werden.

 

Reichweitensteigerung

Die Barrierefreiheit der virtuellen Events führt zu einer enormen Reichweitensteigerung, denn es können deutlich mehr Teilnehmer erreicht werden. Zudem werden Neugierige und Interessenten durch die einfache Zugänglichkeit gelockt. Auf dem Event selbst können die Nutzer multimedial erreicht werden, was die Interaktion untereinander zusätzlich steigert. Erfahre hier noch mehr darüber, wie du die Interaktion auf deinem virtuellen Event steigern kannst!

 

Insgesamt ist die Technik, die virtuelle Events überhaupt möglich macht, innerhalb einer kurzen Zeit auf einen ganz neuen Stand gekommen. Dadurch sind virtuelle Formate nun viel einfacher umzusetzen, als noch vor einem Jahr! Vollkommen verschwinden werden sie aufgrund ihrer vielen Vorteile jedoch nicht so schnell.

Leave a Comment